Kokos-Schokokuchen

Zutaten:

4 Eier, 200 g Dinkelmehl, 1 Pkg. Backpulver, 120 g Birkenzucker, 100 g Kokosflocken, 1 EL Backkakao, 1/8 l Öl, 250 g Sauerrahm, Birkenzuckermarmelade nach Wahl, Kokosflocken zum Bestreuen

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen. Eier trennen und von den Eiklar Schnee schlagen. Dinkelmehl, Backpulver, Birkenzucker, Kokosflocken und Backkakao vermischen und mit Dottern, Öl und Sauerrahm verrühren. Anschließend den Eischnee unterheben und den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (ich benutze eines, welches eine Haube zum Abdecken und Transportieren hat) geben. Den Kuchen ca. 30 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Den ausgekühlten Kuchen dünn mit Birkenzuckermarmelade bestreichen und mit Kokosflocken bestreuen.

Rezepte für Birkenzuckermarmeladen sind in der Kategorie i-Tüpfelchen zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert